Die Arbeitsgemeinschaft Medizinischer Dienst der Verbände der Krankenversicherung (Kapitel 9 SGB V) gründet mit Wirkung vom 1. Dezember 1991 den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen (Kurzform: MDK Sachsen).

Er gibt sich nachfolgende Satzung: