Pflegequalität in Sachsen: Prüfergebnisse 2016 im Überblick

Der 5. Pflege-Qualitätsbericht des MDS fasst die Ergebnisse von über 26.000 Qualitätsprüfungen zusammen, die 2016 bundesweit erhoben wurden. Darunter sind auch die Ergebnisse der 1.762 Qualitätsprüfungen, die der MDK Sachsen 2016 in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen des Landes vorgenommen hat.

 

Einmal im Jahr werden diese Pflegeeinrichtungen unangekündigt geprüft. Die Qualitätsprüfungen beziehen sich dabei u. a. auf die Wirksamkeit der Pflege- und Betreuungsmaßnahmen, erfassen aber auch organisatorische Aspekte, zum Beispiel die Qualifizierung und Fortbildung von Betreuungskräften.

 

Im Rahmen der Prüfung wird stichprobenartig die Versorgungsqualität bei Pflegebedürftigen mit verschiedenen Pflegegraden geprüft. 2016 betraf dies in Sachsen 9.021 Pflegebedürftige.


»Hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Zurück